Firma

Geschichte

Die Metzgerei besteht nun fast 50 Jahre in Familienbesitz. Heute wird die Metzgerei von Karl Reichlmayr und Tochter Isabell Cocco geb. Reichlmayr geführt.

Begonnen hat alles in der Lohhofer Bahnhofsgaststätte, wo auch eine kleine Metzgerei angeschlossen war. Im Jahre 1965 zog man, nachdem die Metzgerei Ziegltrum erworben werden konnte, in die Lindenstrasse 19 um. Im Laufe der Jahre ist aus der einstmals kleinen Metzgerei Reichlmayr ein mittelständischer Betrieb mit fast 30 Arbeitsplätzen gewachsen.

Heute wird die Metzgerei in zweiter Generation von der Familie Karl Reichlmayr jun. weitergeführt.

 

Produkte

In der Metzgerei Reichlmayr werden bis auf wenige Ausnahmen alle Produkte noch selber hergestellt. Der Anteil der selbst hergestellten Produkte liegt bei über 90%. Auf dem Einkaufsbon sind alle selbst hergestellten Produkte mit einem Stern * versehen, um eine höchstmöglche Transparenz zu garantieren.

Es wird streng darauf geachtet, dass nur beste Materialen verwendet werden. Der Chef steht jeden Tag selber früh morgens in der Wurstküche am Kutter, um die unübertroffene Reichlmayr-Wurst herzustellen.

Tochter Isabell leitet den Partyservice und bereitet die vielen Spezialitäten, die angepasst an die jeweilige Jahreszeit, immer ab Donnerstags, in unserem Geschäft erhältlich sind.

 

EU-Zulassung

Die Metzgerei Reichlmayr ist ein EU-zugelassener Schlachtbetrieb

Die Metzgerei Reichlmayr ist ein EU-zugelassener Schlachtbetrieb.

Unsere Nummer: BY 10331

 

 

nach oben